Menu
Home / Startseite Home / Startseite
Familie Trinkaus Familie Trinkaus
Familien-Chronik Familien-Chronik
FeWo Marlene FeWo Marlene
Umgebung Umgebung
Ferienregion Kinzigtal Ferienregion Kinzigtal
Kontaktformular Kontaktformular
Adresse & Anfahrt Adresse & Anfahrt
Impressum Impressum
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
konus
Gesucht und Gefunden  
 
Marlene und Hans-Jörg trafen sich zum ersten Mal am 13. Juli 2005
in Trier, der ältesten Stadt Deutschlands.

 

Der Liebe wegen ist Marlene aus der Eifel in den Schwarzwald gezogen.
Unsere erste gemeinsame Wohnung bezogen wir in Waldkirch im Breisgau.
 
Im Sommer 2006 erwachte der Wunsch bei uns beiden, ein Eigenheim zu haben.
Mit viel Überredungskunst konnte Marlene ihren Schatz schließlich
auch für das neue Bauen begeistern.
 
Unser Baugrundstück fanden wir nach langem Suchen in Zell am Harmersbach.
Voller Mut hat Marlene ihren Hans-Jörg ins Abenteuer „Bauen“ gestürzt.
 
Als wir dann unseren Architekten Christian Bruder aus dem Städtle gefunden hatten,
stand der Planung so vieler guter Ideen fast nichts mehr im Wege.
 
Am 14. April 2007 fuhren wir nach Zell zu unserem Bauplatz,
liehen uns bei unserem Nachbarn Herr Scheibel einen Spaten
und setzten den ersten Spatenstich.

 
Ich, Marlene, dachte von morgens früh bis abends spät nur über unser Haus nach,
habe viele Änderungen gewünscht, mit Blick auf Gemütlichkeit, schön und trotzdem pflegeleicht, da ich mit meinem Mann Hans-Jörg den Lebensabend genießen möchte.
An dieser Stelle bedanke ich mich besonders bei meinem Mann für seine Großzügigkeit,
sein Vertrauen, seine Liebe und den Namen der Ferienwohnung - „Marlene“.
 
Am 11. Juli 2007 war es so weit, der Rohbau stand auf festen Beinen
und wir feierten Richtfest.


Danken möchten wir unserem Architekten Christian Bruder,
Bauleiter Josef Männle und dem ganzen Team, ebenso dem Bauunternehmen Volk, Biberach, Schreinerei Hubert Schmider, Zell, Sanitär Kopf und Sohn und Fliesenlegerbetrieb Bernd Haas, beide aus Steinach, für ihren sehr guten Einsatz.
Sowie allen anderen beteiligten Handwerksbetrieben für ihre gute Arbeit.  
 
Der Einzug in unser Haus am 27. Oktober 2007,
ein arbeitsreicher, ein stressiger aber auch ein erfreulicher Tag.
Die Ferienwohnung „Marlene“ wurde zuerst bezogen, mit fast allen Möbel aus der Trierer-
Singlewohnung.
Ein langer Arbeitstag ging vorüber und alle Beteiligten waren geschafft.
 
Nachdem nun auch unser Garten, mit Teich und Bachlauf, einen wunderschönen Anblick bietet, genießt Hans-Jörg umso mehr seinen „wohlverdienten Ruhestand“ (seit dem 1. April 2008) gemeinsam mit seiner Frau Marlene.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*